Zusammenarbeit mit Unternehmen

Viele Unternehmen der freien Wirtschaft sind sich zunehmend Ihrer sozialen Vernetzung bewußt und engagieren sich in vielfältigen sozialen Projekten. Die Caritas im Erzbistum Köln arbeitet besonders mit den hier aufgeführten Unternehmen zusammmen.

Was hat die Ford-Werke GmbH mit der Caritas zu tun?

Der Diözesan-Caritasverband Köln und die Kölner Ford-Werke GmbH realisieren gemeinsame Projekte im sozialen Bereich, beispielsweise für behinderte und sozial benachteiligte Menschen. Bernhard Mattes, Vorstandsvorsitzender der Ford-Werke GmbH, und Norbert Feldhoff, Generalvikar und Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln e.V., unterzeichneten am 10. März 2004 die entsprechende Kooperationserklärung mit dem Titel "Gemeinsam Sozial".

mehr

 

Caritas und Ketchup

Der Diözesan-Caritasverband Köln und der Düsseldorfer Lebensmittelhersteller H.J. Heinz GmbH haben mehr als nur die roten Hausfarben gemeinsam. Künftig wollen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der H.J. Heinz GmbH ehrenamtlich engagieren und dabei soziale Projekte der Caritas unterstützen. Dr. Helmut Loggen, stellvertretender Diözesan-Caritasdirektor, und Jens Plachetka, Geschäftsführer der H.J. Heinz GmbH Düsseldorf, unterzeichneten am 10. März 2010 die Kooperationserklärung mit dem Titel „Gemeinsam etwas bewegen“.

mehr